2/2014 Berlin Exerzitien im Alltag

Den Unmut sterben lassen“

Einladung zu den Exerzitien im Alltag
in der Fastenzeit/Passionszeit
vom 20. Februar bis 27. März 2014

mit Christian Herwartz SJ, Jutta Becker und Reinhard Herbolte

Die Exerzitien können helfen, sich besser kennen zu lernen, Abhängigkeiten bewusst zu machen, Stille und Meditation einzuüben, spüren zu lernen, was jetzt dran ist.

Dazu ist notwendig, sich mehrere Wochen lang auf diesen Weg einzulassen:

tägliche Meditation zu Hause und Teilnahme an den wöchentlichen Gruppentreffen mit Reflexion der gemachten Erfahrungen. Außerdem wird angeboten, an einem Samstag wie bei den Straßenexerzitien einige Stunden „auf die Straße zu gehen“ und anschließend die Erfahrungen gemeinsam zu reflektieren. Mögliche Termine werden noch vereinbart.

Die Exerzitien beginnen am Donnerstag, 20. Februar 2014 um 19.30 Uhr (nach der Abendmesse) in den Gemeinderäumen von St. Michael, Waldemarstr. 8(U Kottbusser Tor, U Moritzplatz, Bus M 29 – Oranienplatz). Die weiteren Treffen werden dann jeden Donnerstag stattfinden. Das erste Treffen ist gleichzeitig das Informationstreffen für alle, die noch Fragen haben.

Weitere Informationen bei:
Reinhard Herbolte  606 72 20 und bei Christian Herwartz SJ  614 92 51

Advertisements